Rosenkrieg

Dieses Gebiet an der Grenze zwischen den Todestälern und den Ebenen von Numeria, war im Jahr 4650 Schauplatz des Rosenrkieges. Ein kleines Mädchen aus der Stadt Iadenveigh namens Tinley Tillmoor fand durch Zufall heraus, dass ihre Eltern von einem Körperdieb gefangen genommen und durch Bruthüllen ersetzt worden waren. Nachdem Tinley den lokalen Waldläufer Barton Cabers dazu gebracht hatte sich ihre fantastische Geschichte anzuhören, entdeckte er eine Verschwörung der Jäger und Holzfäller, welche Mitglieder des Dorfes in den nahen Wald lockten. Hier wurden sie systematisch von dem bösartigen Körperdieb aufgefressen und durch seine Brut ersetzt. Cabers rekrutierte die lokale Miliz und verlor sein eigenes Leben bei dem Versuch die Machenschaften des Körperdiebs zu beenden.

Ob ihre Bemühungen erfolgreich waren, konnte nie bestätigt werden, aber der Körperdieb wurde seither nicht mehr gesehen. Aber die Holzfäller berichten, dass die lokalen Blumen die seltsame Angewohnheit haben sich in Richtung von Besuchern zu drehen, wenn diese gerade nicht hinsehen, was sie als Hinweis darauf sehen, dass immer noch etwas in der Region vorgeht.

Rosenkrieg

Eiserne Götter Hunter9000