Schwarzrohr

Das kleine Dorf wird von einfachen Farmern und Viehzüchtern bewohnt und ist nach einem Zylinder aus Adamantit benannt, der hier aus dem furchtbaren Boden ragt. Das Metall des Rohrs scheint reinster Adamantit zu sein, aber das Material ist seltsam spröde, wenn es verarbeitet wird, als hätte eine seltsame Transformation seinen Aufbau verändert. Es ist ziemlich eng für einen Menschen sich in das Loch zu quetschen, aber nicht unmöglich sich darin zu bewegen. Das Rohr ragt 4,5 Meter aus dem Boden und ragt weitere 12 Meter in die Tiefe, wo es an einer seltsamen, irisförmigen Tür endet. Man sagt, dass sich diese Tür zu unbestimmten Zeiten öffnet und schließt und so den Zugang zu einem mysteriösen Komplex freigibt. Einige Erforscher haben festgestellt, dass der Komplex frappierend dem Aufbau der Energiespeienden technologischen Waffen ähnelt, die in der Gegend gefunden werden können – nur auf einer viel größeren Skala.

Der Dorfälteste, Gonton (männliche Mensch) sorgt dafür, dass das Leben im Ort problemlos verläuft. Er hat es sogar geschafft enge Banden mit den lokalen Barbarenstämmen zu schließen. Als Gegenleistung für deren Schutz erhalten Sie vom Dorf regelmäßig Essen geliefert.

Schwarzrohr

Eiserne Götter Hunter9000